Skip to content

lang lang ist's her!

Da mein Hosting-Provider gerade die PHP-Versionen aufräumt, bin ich mal alle meine Webseiten durchgegangen, um zu kontrollieren, ob sie noch laufen. Dann schaut euch mal mein kleines Projektchen an, das es vor diesem Blog gab :-D Und: Nein, bei den Gekkos war ich zu der Zeit noch nicht! Irgendwie bin ich immernoch stolz auf sie. Alles selbstgemacht von Design über CSS, HTML und PHP bis Javascript! { www.jenny-schulz.de }

und sportlich gesehen...?

ja, über's speed-badminton habe ich dieses jahr wenig geschrieben. es war dennoch ein schönes jahr :-) ich bin mit meiner mannschaft, den gekkos 1 vizemeister in der liga nord der bundesliga geworden. dadurch hatten wir uns qualifiziert für's final-turnier aller 4 ligen in bautzen, um den deutschen mannschaftsmeister auszuspielen. dort sind wir leider nur 6. geworden.

außerdem bin ich wieder dritte bei den deutschen meisterschaften geworden. ich habe damit also meine medaille vom letzten jahr verteidigt :-D hurra!!

an der europameisterschaft habe ich dieses jahr auch teilgenommen, und zwar zum ersten mal ;-) sie fand in warschau statt, einer stadt, die ich inzwischen irgendwie lieb gewonnen habe :-) dort bin ich 9. geworden, leider in 3 sätzen knapp am viertelfinale vorbeigeschrammt. meine gegnerin hatte es dann dort ziemlich leicht und konnte sogar ins halbfinale einziehen. naja.... ein wenig enttäuscht war ich dann schon. aber vielleicht beim nächsten mal... obwohl... man wird ja nicht jünger.

lang lang ist's her....

es ist jetzt echt lange her, dass ich was für mein blog geschrieben habe. in den letzten monaten hatte ich viel zu viel mit einem anderen homepage-projekt in meiner freizeit zu tun, aber seit anfang oktober ist das jetzt durch. schaut's euch an:
Gekkos Berlin e.V. :-) :-)

endlich bleibt wieder zeit und muße für meine eigenen sachen. ich habe schon viele ideen ;-)

84 stück meiner tabletten....

.... kosten so viel wie ein guter kleinwagen... musste der apotheker mir noch unter die nase reiben, als ich meine packung für 12 wochen abholte. auf der quittung steht auch tatsächlich der preis!!! umgerechnet kostet eine tablette sage und schreibe 66,15€, d.h. so viel koste ich meine krankenkasse pro tag. für sie bin ich ein minus-geschäft! in solchen momenten bin ich wirklich froh, dass ich in deutschland lebe und es die gesetzliche krankenversicherung gibt, denn selber bezahlen könnte ich das definitiv nie im leben!

find ick juuut

  • so, nachdem das neue gewand meines blogs nun auch schon fast wieder zum alten eisen gehört, muss ich darüber nix mehr schreiben :-D jedenfalls kann man mit tablet-PCs und smartphones dieses blog jetzt auch problemlos besuchen, da sich das layout an die bildschirmauflösung anpasst. die "technik" dahinter ist jetzt HTML5, PHP5 und mysql5... für diejenigen, die es interessiert und/oder was damit anfangen können ;-)

  • außerdem finde ich das eichelhäher-päärchen, das diesen winter regelmäßig meinen balkon besucht, gaaaanz allerliebst!!! jaja, in der friedelstraße mitten in BERLIN gibt es waldbewohner! im baum auf der anderen straßenseite haben sie heute mit einer elster & einer nebelkrähe gezankt.

Gekkos Vereinscheck

bei uns im speed badminton-training waren die sportfanaten, um mal den verein und diese "randsportart" vorzustellen. daraus ist dieses video entstanden!
ich flitze auch ab und zu durch's bild ;-) viel spaß!

i like im oktober teil 2

  • laktosefreie TK-pizza :-D - beim gewohnten rundgang im supermarkt meines vertrauens bin ich neulich seit langem mal wieder durch die TK-abteilung geschlendert und tatsächlich gibt es was neues: laktosefreie pizza! von WAGNER gibt es mehrere sorten! super!
  • mymüsli - custommixed muesli, die lieferung kam heute an :-D wirklich praktisch und sooooo lecker. man sollte junge deutsche unternehmen unterstützen!
ja, so ganz einfache sachen können mein herz erfreuen ;-)

Reha 2013

... angelehnt an die vergangenen Blog-Einträge dieser art ;-) kommt hier auch noch ein bißchen Geschriebenes zu meiner diesjährigen Reha. Fotos gibt es ja schon genug :-)
Dieses Mal in der Form eines persönlichen Reha-ABCs mit Erinnerungsfetzen:

Achtsamkeit, Baden-Baden/Bach/Balkonien/Bahn, Computertraining,
Dörfer, Ententeich/Eichhörnchen, Freude/Filippo,
Grübelei, Hunger, Immer wieder von vorne erzählen,
Jede Menge Besuch/Joggen, Kaffee/Kurpark/Karlsruhe/Kies :-D, Lachen/Lesen,
Musik/Mittagsschlaf, Natur, Oberärztin,
Pizza/Pforzheim, Quellenhof, Rolli/Ruhe,
Sommerberg/Sonne/spazieren gehen/Schafe, T10/Tatort/Tee/Treppen, Unfug,
Verständnis, Wald/Weinen, Xylophon - das gab's bestimmt in der Musiktherapie,
Yrgs... ich weiß nicht ;-) , Zungengymnastik - in der Logopädie!


und:
"Stets findet Überraschung statt,
da, wo man's nicht erwartet hat."


Wilhelm Busch (1832-1908), dt. Schriftsteller, Maler u. Zeichner