Skip to content

Juhu, was geschafft :)

bin voll stolz!
Mein erstes Crossfit WOD Diary ist voll :-D
Ich bin jetzt tatsächlich seit 2 Jahren und 1,5 Monaten dabei und trainiere mittlerweile 3 Mal pro Woche. Normalerweise langweilen mich Sportarten immer ab einem gewissen Zeitpunkt, nämlich sobald ich merke, dass ich nichts Neues mehr lernen kann, dass das Training immer gleich ist oder es keine anderen Herausforderer oder Herausforderungen mehr gibt.
Zum Glück ist das beim Crossfit anders. Ich bin zwar erstmal nur langsam besser geworden, mehrwöchige Rückschlägen gab es immer wieder (MS, Reha, Verletzung, diverse Infekte), aber ich merke immer, dass ich irgendwo besser werde. Sehr deutlich wird das ja bei neuen PRs (=personal record), die in letzter Zeit öfter vorkommen!

"Was ist Crossfit?" für Mama

Was ist Crossfit?
Ziel ist es, die Trainierenden in verschiedenen Fitnessdisziplinen ausgewogen zu entwickeln: Ausdauer [...], Kraft [...], Beweglichkeit, Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Balance, Koordination und Genauigkeit. CrossFit definiert Fitness als höhere Leistungsfähigkeit in allen diesen Bereichen. [1]
Bei wikipedia steht noch viel mehr, siehe unten :-) Die WODs (Workout of the Day) bestehen aus Aufwärmen, Skill und danach das eigentliche WOD bis zu 20 Minuten lang. Ein WOD ist ein Intervalltraining [3].

Was ist eine Box?
In eine Crossfit-Box geht man für das WOD. Es ist eine Art Fitnessstudio, das auf Crossfit spezialisiert ist.
Und das hier ist meine Box: die Blacksheep :-). Die Box liegt in Kreuzberg in einer ehemaligen Brauerei, ein rotes Backsteingebäude mit hohen Decken, großen Fenstern - ne tolle location. Und die Trainer sind echt spitze. Seit Dezember bin ich jetzt im WOD-Fieber. Ich liebe die Abwechslung! Es ist jedes Mal was anderes und wird nie langweilig.

Quellen:
[1] https://de.wikipedia.org/wiki/CrossFit
[2] https://www.crossfit.com/cf/faq#WOD1
[3] High Intensity Interval Training
[4] CrossFit® Youtube Channel

und sportlich gesehen...?

ja, über's speed-badminton habe ich dieses jahr wenig geschrieben. es war dennoch ein schönes jahr :-) ich bin mit meiner mannschaft, den gekkos 1 vizemeister in der liga nord der bundesliga geworden. dadurch hatten wir uns qualifiziert für's final-turnier aller 4 ligen in bautzen, um den deutschen mannschaftsmeister auszuspielen. dort sind wir leider nur 6. geworden.

außerdem bin ich wieder dritte bei den deutschen meisterschaften geworden. ich habe damit also meine medaille vom letzten jahr verteidigt :-D hurra!!

an der europameisterschaft habe ich dieses jahr auch teilgenommen, und zwar zum ersten mal ;-) sie fand in warschau statt, einer stadt, die ich inzwischen irgendwie lieb gewonnen habe :-) dort bin ich 9. geworden, leider in 3 sätzen knapp am viertelfinale vorbeigeschrammt. meine gegnerin hatte es dann dort ziemlich leicht und konnte sogar ins halbfinale einziehen. naja.... ein wenig enttäuscht war ich dann schon. aber vielleicht beim nächsten mal... obwohl... man wird ja nicht jünger.

Gekkos Vereinscheck

bei uns im speed badminton-training waren die sportfanaten, um mal den verein und diese "randsportart" vorzustellen. daraus ist dieses video entstanden!
ich flitze auch ab und zu durch's bild ;-) viel spaß!

deutsche meisterschaft im speedbadminton!

letztes wochenende fand hier in berlin die DEUTSCHE MEISTERSCHAFT im SPEEDBADMINTON statt. überraschenderweise bin ich gleich 2mal auf dem treppchen gelandet! ein dritter platz im mixed doppel mit frank, in lebensjahren gerechnet wären wir deutscher meister :-D aber man spricht ja nicht über das alter. die anderen platzierungen auf dem treppen waren jedenfalls alles junge hüpfer! ;-)
und dann noch meine persönliche sensation: der dritte platz im damen-einzel!!!! *hüpf**freu* geschlagen geben musste ich mich erst im halbfinale gegen die spätere siegerin jenny aus hamburg, aber einfach hatte sie es nicht! ;-)
die medaillen sind wirklich aus holz, es sieht nicht nur so aus. eine echt schöne arbeit!
und hier noch alle ergebnisse im pdf.

die liga-rückrunde hat begonnen ! <3

... und wir gekkos international sind endlich mit unseren trikots ausgerüstet! :-) da geht die rückrunde gut los! das foto links entstand am samstag auf unserem 2. spieltag der rückrunde (v.l.n.r. ich, dominik und yoann). die qualität des bildes ist nicht so toll, denn es ist ein handyfoto. wir waren leider unterbesetzt - 3 spieler anstatt 4. deswegen mussten wir von vornherein bei jeder begegnung 2 matches abgeben :-( trotzdem konnten wir gegen die füchse II nach sensationellem kampf mit 4:2 gewinnen!! hier die ergebnisse der liga-nord.

hammer-wm! :)

man bin ich stolz !!!! ich bin neunte geworden!!! einfach der hammer! in der gruppenphase habe ich die nummer 10 der welt besiegt - eine 21-jährige französin!!! :-D insgesamt bin ich gruppenerste geworden, denn ich habe alle spiele in der gruppe gewonnen. weiter gings in der KO-runde im achtelfinale gegen eine berliner-rivalin aus einem anderen verein. gegen sie hatte ich in der bundesliga in einem echt spannenden 3-satz-match knapp verloren, aber dieses mal habe ich sie geknackt ;-) glatt in 2 sätzen. und schwupps... war ich im achtelfinale angekommen. krass!!! aber dort war nach den vorherigen 4 spielen mit insgesamt 9 sätzen irgendwie keine power mehr übrig. deswegen musste ich mich geschlagen geben. zuerst war ich etwas geknickt, aber letzenendes kann ich stolz auf mich sein :-) jetzt bin ich übrigens die nr. 9 in deutschland - bei den frauen wohlbemerkt - nicht Ü35. und in der weltrangliste bin ich jetzt auf dem rang nr. 36 angelangt. ick bin sooo happy! ☀ ♥

hier die seite der WM mit allen ergebnissen, ein paar videos, fotos etc.
und noch ein TV-bericht des RBB über die WM.