Skip to content

Wiedervorlage

"Du kannst die Wellen in deinem Leben nicht aufhalten, aber du kannst lernen, auf ihnen zu surfen."
- leider keine Ahnung, von wem das Zitat stammt, aber ich finde es immernoch gut :-)

Merry Christmas

Merry Christmas
"Ein Fest der Freude und der Freundschaft soll es sein.
 Denn Freundschaft ist das schönste Geschenk, 
das Menschen sich machen können."
von unbekannt

Reha 2013

... angelehnt an die vergangenen Blog-Einträge dieser art ;-) kommt hier auch noch ein bißchen Geschriebenes zu meiner diesjährigen Reha. Fotos gibt es ja schon genug :-)
Dieses Mal in der Form eines persönlichen Reha-ABCs mit Erinnerungsfetzen:

Achtsamkeit, Baden-Baden/Bach/Balkonien/Bahn, Computertraining,
Dörfer, Ententeich/Eichhörnchen, Freude/Filippo,
Grübelei, Hunger, Immer wieder von vorne erzählen,
Jede Menge Besuch/Joggen, Kaffee/Kurpark/Karlsruhe/Kies :-D, Lachen/Lesen,
Musik/Mittagsschlaf, Natur, Oberärztin,
Pizza/Pforzheim, Quellenhof, Rolli/Ruhe,
Sommerberg/Sonne/spazieren gehen/Schafe, T10/Tatort/Tee/Treppen, Unfug,
Verständnis, Wald/Weinen, Xylophon - das gab's bestimmt in der Musiktherapie,
Yrgs... ich weiß nicht ;-) , Zungengymnastik - in der Logopädie!


und:
"Stets findet Überraschung statt,
da, wo man's nicht erwartet hat."


Wilhelm Busch (1832-1908), dt. Schriftsteller, Maler u. Zeichner

konfuzius@gärten der welt

Konfuzius (551 - 479 v. Chr.) sagte....
"Glatte Worte und schmeichelnde Mienen vereinen sich selten mit einem anständigen Charakter."
"Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten."
"Laute Freunde sind oft leise Feinde."


foto aus den gärten der welt

reha-weisheit die zweite ;)

wer rastet, der rostet.
- ich weiß nicht von wem das sprichwort stammt.
und mein alltime favorite:
ein weg entsteht, wenn man ihn geht.
- aus china

lebenszeichen ;-)

Die Menschen verstehen sich nicht durch Worte, sondern durch ihre Sehnsüchte.
- Lisz Hirn, (*1984), österreichische Philosophin und Künstlerin
Sehnsucht ist Heimweh – nicht nach einem bestimmten Ort, sondern nach einem ganz besonderen Menschen.
- Birgit Ramlow, (*1948), Angestellte und Hobby-Aphoristikerin

neujahrs-geschichte

Diese Geschichte spielt im alten Persien. Es war an der Zeit, das Neujahrsfest vorzubereiten. Der König wies seine Leute an: "Ich möchte, daß es ein wirklich königliches Fest wird. Die Gästeliste soll überquellen von illustren Persönlichkeiten. Die Tische sollen sich biegen unter Delikatessen, und der Wein soll nur aus erlesenen Trauben und besten Jahrgängen bestehen." Die Mitarbeiter schwärmten aus und brachten aus allen Landesteilen nur das Köstlichste. Aber der König war nicht zufriedenzustellen. "Im letzten Jahr habe ich ein durch nichts zu überbietendes Fest gegeben. Aber die ganze Stadt sprach nur von dem Fest bei Ramun, dem Maler. Da wurde getrunken und gelacht die ganze Nacht bis zum Nachmittag des nächsten Tages. Im Jahr davor war es dasselbe. Ebenso im Jahr davor und davor. Einmal muß es mir doch gelingen, diesen Wurm zu übertrumpfen, denn ich, ich bin der König." Einer der Mitarbeiter, ein kluger Mann, verneigte sich tief und fragte: "Mein König, habt Ihr je mit dem Maler gesprochen? Es muß doch einen Grund geben, warum die Leute sein Fest so lieben, obwohl sie in schäbiger Hütte ihre mitgebrachten Happen essen und den billigsten Wein trinken müssen." Der König nickte stumm und sagte: "Gut, schafft mir diesen Ramun heran." Und so geschah es. "Warum lieben die Menschen so dein Neujahrsfest?" fragte der König. Worauf der Maler: "Wir sind Freunde und brauchen einander - aber mehr brauchen wir nicht. Deshalb sind wir reich."
ich wünsche ein fröhliches und gesundes jahr 2010!

frohe ostern!

viel spaß bei der ostereier-suche! :-)
schnüff schnüff. frohe ostern!
Das Osterei

Hei, juchei! Kommt herbei!
Suchen wir das Osterei!
Immerfort, hier und dort
und an jedem Ort!

Ist es noch so gut versteckt.
Endlich wird es doch entdeckt.
Hier ein Ei! Dort ein Ei!
Bald sinds zwei und drei.

- Heinrich Hoffmann von Fallersleben

bu.... bu...... bumerang

Bumerang

War einmal ein Bumerang;
War ein Weniges zu lang.
Bumerang flog ein Stück,
Aber kam nicht mehr zurück.
Publikum – noch stundenlang –
Wartete auf Bumerang.


-Joachim Ringelnatz, (1883 - 1934), eigentlich Hans Bötticher, deutscher Lyriker, Erzähler und Maler

bewundernswert

frauenpower es ist wieder so weit.... ich habe meine neue superheldin gefunden. tataaaaa, es ist doro frey aus leonberg (baden-württemberg)! sie ist 34 jahre alt und marathonläuferin. vor kurzem ist sie deutsche vizemeisterin im 100km-lauf geworden!!!! so hat sie sich für die europameisterschaften qualifiziert. und jetzt kommt der hammer: doro frey hat MS... vor 12 jahren bekam sie die diagnose und - man höre und staune - DANACH hat sie mit dem laufen angefangen. "um einfach noch etwas zu tun, was ich vielleicht nicht mehr lange kann" sagt sie. respekt! ich drücke die daumen, dass es ihr weiterhin so gut geht. ein foto gibts hier so lange die füße tragen.