Skip to content

.... zum valentinstag!

frauenpower hut ab! ihre rede hat mich sehr berührt.
"This world would be a whole lot better if we just made an effort to be less horrible to one another. If we took just five minutes to recognize each others beauty instead of attacking each other for our differences."

eurogames in budapest, 27. juni - 1. juli

frauenpower das waren meine ersten eurogames (= sowas wie lesbisch-schwule europameisterschaften ) ! das badminton-turnier fand an 2 tagen stadt, freitag und samstag. am freitag spielte ich mixed mit remy aus belgien, der mir zugelost worden ist, in der kategorie B-. wir waren sozusagen eine blind-date-paarung ;-) weil remy so klasse gespielt hat (und ich auch, wenn ich nicht gerade meganervös war :-D) sind wir bis ins finale gekommen. dort haben wir dann leider verloren, aber es war trotzdem toll, die silbermedaille überreicht zu bekommen.
am samstag waren dann die doppel-wettbewerbe an der reihe. hier spielte ich mit sandra, auch in B-. da wir vom berliner turnier schon wussten, was für ein phänomenales team wir sind, war ja klar, dass wir eine medaille gewinnen würden *hust* nein, im ernst... ersteres stimmt, aber ne medaille ist nie so klar. es hängt ja auch immer von den gegnerinnen ab ;-) wir haben uns aber echt supergut geschlagen und den 3. platz gemacht! *stolz* (siehe 3. foto).

link: EuroGames2012 Budapest
mixed ergebnisse: mixed B-
doppel ergebnisse: doppel B-

recap mai, teil II

frauenpower komme garnicht mehr hinterher, deswegen nur in aller kürze:
an pfingsten habe ich an einem internationalen schwullesbischen badmintonturnier (370 teilnehmerInnen) hier in berlin teilgenommen und im doppel den 4. platz gemacht. ja und im einzel den dritten, mit medaille und allem drum und dran :-D ick war (oder bin!) sooo stolz! danke an die fotografin!

maren valenti

frauenpower

Maren Valenti


extrem bewunderswert und passt hervorragend in meine POWERFRAUEN-kategorie.... weil sie ....
  • im eishockey so erfolgreich war, dass sie sogar 1998 kurzzeitig in der 1. bundesliga der herren mitspielte!
  • und trotz der MS-diagnose und dem profi-sportler-aus stark bleibt
  • und außerdem ihren weg als künstlerin gefunden hat :-)
  • und - last but not least - ne coole lesbe ist :-D
  • TOP! großes kino! großes vorbild! :-)

"Ein jeglicher muß seinen Helden wählen, dem er die Wege zum Olymp hinauf sich nacharbeitet. (Pylades)"
von Johann Wolfgang von Goethe (28.08.1749 - 22.03.1832)

hammer.... ich bin schockiert....

frauenpower .... und werde dennoch weiterlesen. die frau ist einfach der hammer....
das buch ist "Mein Leben, meine Freiheit" - die autobiographie von Ayaan Hirsi Ali. geboren 1969 in somalia, schreibt sie über ihre kindheit und jugend in somalia, saudi-arabien, äthiopien und kenia... von fast täglichen misshandlungen, genitalverstümmelung, rassismus... bis sie schließlich nach europa flieht und anfängt sich politisch zu engangieren, den islam zu kritisieren .... und in ständiger lebensgefahr zu leben. meine hochachtung! hammer hammer hammer kann ich da nu sagen. ich habe erst ein viertel der biographie gelesen und es hat mich echt tief berührt.... was für eine kämpferin!! wow.

unsere FRAUEN-fußball-nationalmannschaft...

frauenpower ... ist im finale der EM ... und (fast) kein hahn kräht danach. schade, dass die spiele der frauen nachwievor in den medien nicht so gehypt werden, wie die der männer! :-( naja, jedenfalls ist zur zeit EM in finnland und unsere fußball-damen spielen im EM-finale am donnerstag gegen england. das spiel wird ab 18 uhr im ZDF übertragen. also daumendrücken !

ich bin wieder hier....

frauenpower ... in meinem revier ;-) hier ein paar schnappschüsse von meiner "abschlussanwendung" in der reha *g* ich war am letzten tag mit 3 sehr lieben "mitgefangenen" im kletterwald von plau am see: http://www.kletterpark-plau.de/. die mutprobe war echt krass.... habe es aber wirklich geschafft, die angst vor der höhe zu überwinden. und am besten war sowieso der abgang :-D eine seilfahrt in einen rindenmulchhaufen :-) boah, war das ein spaß!!!

i like....

frauenpower
  1. kölln müsli schoko kirsch - sau lecker!
  2. Buch: "Frauen, die forschen" - hab ich zu weihnachten geschenkt bekommen. tolles buch! es werden 25 deutsche forscherinnen portraitiert, die in ihren fachgebieten zur absoluten weltspitze zählen. tolle lektüre! da kann frau sich was abgucken.
  3. DVD: "Fundamentals - The Mountain Bike Technique Video" - cooles teil! :-) ich war überrascht, wieviel filmmaterial auf dieser DVD ist. bis jetzt habe ich mir anschauen können, wie man die parts seines mountainbikes am besten pflegt. gespannt bin ich noch auf den rest: fahrtechnik-tipps und tricks und ride-clips.
  4. die schillerstraße, jeden freitag abend auf SAT1, die impro-comedy-show ist jetzt gerade in die 2. staffel gestartet. der brüller!!
bilder © amazon.de

bewundernswert

frauenpower es ist wieder so weit.... ich habe meine neue superheldin gefunden. tataaaaa, es ist doro frey aus leonberg (baden-württemberg)! sie ist 34 jahre alt und marathonläuferin. vor kurzem ist sie deutsche vizemeisterin im 100km-lauf geworden!!!! so hat sie sich für die europameisterschaften qualifiziert. und jetzt kommt der hammer: doro frey hat MS... vor 12 jahren bekam sie die diagnose und - man höre und staune - DANACH hat sie mit dem laufen angefangen. "um einfach noch etwas zu tun, was ich vielleicht nicht mehr lange kann" sagt sie. respekt! ich drücke die daumen, dass es ihr weiterhin so gut geht. ein foto gibts hier so lange die füße tragen.