Skip to content

"Was ist Crossfit?" für Mama

Was ist Crossfit?
Ziel ist es, die Trainierenden in verschiedenen Fitnessdisziplinen ausgewogen zu entwickeln: Ausdauer [...], Kraft [...], Beweglichkeit, Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Balance, Koordination und Genauigkeit. CrossFit definiert Fitness als höhere Leistungsfähigkeit in allen diesen Bereichen. [1]
Bei wikipedia steht noch viel mehr, siehe unten :-) Die WODs (Workout of the Day) bestehen aus Aufwärmen, Skill und danach das eigentliche WOD bis zu 20 Minuten lang. Ein WOD ist ein Intervalltraining [3].

Was ist eine Box?
In eine Crossfit-Box geht man für das WOD. Es ist eine Art Fitnessstudio, das auf Crossfit spezialisiert ist.
Und das hier ist meine Box: die Blacksheep :-). Die Box liegt in Kreuzberg in einer ehemaligen Brauerei, ein rotes Backsteingebäude mit hohen Decken, großen Fenstern - ne tolle location. Und die Trainer sind echt spitze. Seit Dezember bin ich jetzt im WOD-Fieber. Ich liebe die Abwechslung! Es ist jedes Mal was anderes und wird nie langweilig.

Quellen:
[1] https://de.wikipedia.org/wiki/CrossFit
[2] https://www.crossfit.com/cf/faq#WOD1
[3] High Intensity Interval Training
[4] CrossFit® Youtube Channel

Balkonien 2016 :) es ist angerichtet.

Balkonien Dieses Jahr musste es wieder sein..... keine Reha in Sicht, erstmal kein längerer Urlaub... es war wieder Zeit, den Balkon zu bepflanzen. Dieses Mal sind dort in dem einen Kasten 3 Hornveilchen in verschiedenen Farben. Sehr hübsch! Und im zweiten Kasten 2 Petunien und eine Tagetes :-) Das Foto ist von Anfang April. So klein fing es an ;-)

mein berlin in bildern

in den letzten monaten habe ich mein neues handy öfter mal zum knipsen genutzt, wenn ich mal spontan einen schönen moment oder einen tollen blick festhalten wollte. das wird hier jetzt übrigens eine neue kategorie sein :-) bin schon gespannt, was ihr davon haltet.

hier zum beispiel die schillerkiez gärten, ein tolles pionier-projekt auf dem tempelhofer feld: links:
- auf der webseite des tempelhofer feldes gibt es darüber was zu lesen!
- auch die TAZ hat einen schönen artikel über die gärten geschrieben: hier
- oder auch neukoellner.net, eine linke online-zeitung schrieb mal was zu dem thema: klick. dort ist auch ein besseres foto, durch das man einen echten eindruck von den gärten bekommt.

find ick juuut

  • so, nachdem das neue gewand meines blogs nun auch schon fast wieder zum alten eisen gehört, muss ich darüber nix mehr schreiben :-D jedenfalls kann man mit tablet-PCs und smartphones dieses blog jetzt auch problemlos besuchen, da sich das layout an die bildschirmauflösung anpasst. die "technik" dahinter ist jetzt HTML5, PHP5 und mysql5... für diejenigen, die es interessiert und/oder was damit anfangen können ;-)

  • außerdem finde ich das eichelhäher-päärchen, das diesen winter regelmäßig meinen balkon besucht, gaaaanz allerliebst!!! jaja, in der friedelstraße mitten in BERLIN gibt es waldbewohner! im baum auf der anderen straßenseite haben sie heute mit einer elster & einer nebelkrähe gezankt.

Merry Christmas

Merry Christmas
"Ein Fest der Freude und der Freundschaft soll es sein.
 Denn Freundschaft ist das schönste Geschenk, 
das Menschen sich machen können."
von unbekannt

kunst und kultur

das karge mahl, picasso in der letzten zeit standen tatsächlich ein paar museums-besuche an. das habe ich gefühlte jahrzehnte lang nicht mehr gemacht (stimmt natürlich nicht ganz ;-))
  • das museum berggruen ist echt zu empfehlen: tolles gebäude, super führung(en) und nicht zu letzt eine wirklich beeindruckende kunstsammlung mit sehr vielen werken von picasso.
  • auch der Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart ist ein schickes gebäude... die ausstellungen selbst haben mich jetzt nicht vom hocker gehauen ;-)
  • hamburger bahnhof

    fahrrad umjebaut :)

    ja, das hier ist auch ein nachtrag, aber viele haben es ja noch nicht gesehen! im oktober habe ich meinen roten flitzer endlich anpassen lassen.... man wird ja nicht jünger und die rasante fahrhaltung tat meinem rücken einfach überhaupt nicht mehr gut. sieht ein bißchen ulkig aus :-D aber die hauptsache ist, dass es rückenfreundlicher geworden ist.

    recap mai, teil II

    frauenpower komme garnicht mehr hinterher, deswegen nur in aller kürze:
    an pfingsten habe ich an einem internationalen schwullesbischen badmintonturnier (370 teilnehmerInnen) hier in berlin teilgenommen und im doppel den 4. platz gemacht. ja und im einzel den dritten, mit medaille und allem drum und dran :-D ick war (oder bin!) sooo stolz! danke an die fotografin!